Wirtschaftswurm-Blog

35 Milliarden Euro Lehrgeld

35 Milliarden Euro überflüssiges Lehrgeld zahlten die Europäer, weil sie es verpassten, bei der Bankenrettung die Gläubiger der Banken angemessen zu beteiligen. Das ist zumindest das Ergebnis einer von der Grünen-Fraktion in Auftrag gegebenen Studie. Süddeutsche.de berichtet. Vorschläge, wie man es besser hätte machen können, gab es dabei genug. Auch hier im Blog habe ich darüber eine Artikelserie geschrieben:

1 Kommentare

  1. Pingback: Kleine Presseschau vom 18. Juli 2013 | Die Börsenblogger

Kommentare sind geschlossen.