Wirtschaftswurm-Blog

Rüdiger Bachmann – Ein deutscher Professor in den Vereinigten Staaten im Interview

FAZ-Redakteur Gerald Braunberger ist schon ziemlich in die Tiefe gegangen bei seinem Interview mit Rüdiger Bachmann. Bachmann singt ein Loblied auf die jungen empirisch arbeitenden Makroökonomen, Andererseits muss er aber auch mehrmals eingestehen, dass diese empirischen Arbeiten bisher nicht zu eindeutigen Ergebnissen und Handlungsempfehlungen geführt haben.